intro

Blätterteig-Taschen

Lecker mit Salami-Paprika-Füllung.

Zutaten für 2 Erwachsene & 2 Kinder

1 Pck. Blätterteig
150 g Gouda
100 g Salami
1 EL Tomatenmark
125 g Paprika

Zubereitung

Heize den Backofen auf 200 Grad (Umluft) vor und leg' das Backblech mit Backpapier aus.

Jetzt Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen und ausrollen.

Salami und Käse in feine Streifen oder Stücke schneiden und in einer Schüssel mit dem Tomatenmark mischen.

Jetzt entkernst du die Paprika, wäscht sie, tupfst sie trocken und schneidest sie ebenfalls in sehr feine Stück. Wie? Das zeigen wir dir hier.  

Rühre die Paprikastücke nun unter die Füllung.

Teig einmal längs und 3-mal quer durchschneiden, sodass 8 Vierecke entstehen. Die Füllung jeweils in der Mitte der Teigplatten verteilen.

Jetzt faltest du die Teigstücke zu einem Dreieck drückst die Ränder gut mit den Zinken einer Gabel zusammen.

Die Blätterteigtaschen auf das Blech setzen und ca. 20 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.
 

Tipp: Sie schmecken heiß und kalt! 

Das könnte dich interessieren: