Birnen-Tartes mit Pistazien

Birnen-Tartes

mit Pistazien

45 Min.
Arbeitszeit
110 Min.
Gesamtzeit
leicht
Aufwand

Recipe

Zutaten (für 6 Stück)

Für den Teig:
175 g Mehl
60 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
110 g Butter
Mehl zum Arbeiten
Für den Belag:
120 g Butter
60 g Marzipan
2 EL Zucker
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillinzucker
2 Eier
150 g Mehl
25 g Stärke
1 TL Backpulver
2 EL Milch
60 g gehackte Pistazien
6 Birnen

Zubereitung

Step Title 1

Für den Mürbeteig Mehl mit Zucker und Salz mischen.  Ei und die Butter in Stücken zugeben und alles mit den Knethaken zu einem Mürbeteig verarbeiten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.

Step Title 2

6 runde Tarteförmchen (à 10 cm ø) ausfetten. Den Teig auf wenig Mehl ca. 4 mm dünn ausrollen, Kreise mit ca. 16–17 cm ø ausstechen und die Förmchen damit auslegen, dabei den Rand gut andrücken. Den Teigboden mehrfach mit einer Gabel einstechen. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Step Title 3

Für den Belag Butter mit Marzipan, Zucker, Salz und Vanillinzucker schaumig rühren. Die Eier einzeln unterschlagen. Mehl, Stärke und Backpulver  mischen, auf die Schaummasse sieben und mit der Milch unterziehen. Die Masse auf die Mürbeteigböden verteilen und jeweils mittig eine kleine Mulde hineindrücken. Die Pistazien in die Mulden streuen. Die Birnen schälen, dabei den Stiel an der Frucht belassen. Je eine Birne leicht schräg in die Füllung setzen und vorsichtig hineindrücken. Die Tartes im heißen Ofen ca. 35 Minuten goldbraun backen. Auskühlen lassen
und erst dann aus den Formen lösen.

Nährwerte (pro Stück):
797
Kcal.
13 g
Eiweiß
44 g
Fett
86 g
KH

Das könnte dich interessieren:

Modal Headline