Diese Zutaten benötigst du für Milenas Bananenbrot mit Schokostücken.

Heize den Backofen auf 160 °C Ober / Unterhitze vor. Trenne 2 EL von der Milch. Stell diese kleine Menge zunächst beiseite.

 

Schäle 400 g Bananen und gib diese mit der Milch in eine Schüssel. Zerdrücke die Masse gut.

 

Vermenge in einer separaten Schüssel 300 g Mehl Typ 1050 mit 0,5 Pck. Backpulver sowie dem Backpulver.

 

Gib nach und nach das Mehl zur Bananenmischung und mische diese gut unter.

 

 

Gib 50 g gehackte Zartbitterschokolade unter den Teig. Erwärme die übrig gebliebenen 2 EL der Milch und schäume diese gut auf. Vermenge den Schaum grob unter den Teig. So wird das Brot etwas fluffiger!

 

Fülle den Teig in eine Brotbackform um. Garniere optional mit einer weiteren, längs geschnittenen Banane über dem Teig. Backe das Bananenbrot für ca. 1 Stunde 20 Minuten im vorgeheizten Backofen.

Bananenbrot mit Schokostücken

Zutaten (für 1 Brot)

150 ml warme Milch (3,8% Fett)
400 g Bananen
4 Pck. Vanillinzucker
0,5 Pck. Backpulver
50 g gehackte Zartbitterschokolade
300 g Mehl Typ 1050

Zubereitung

Heize den Backofen auf 160 °C Ober / Unterhitze vor. Trenne 2 EL von der Milch. Stell diese kleine Menge zunächst beiseite.

Schäle die Bananen und gib diese mit der Milch in eine Schüssel. Zerdrücke die Masse gut.

Vermenge in einer separaten Schüssel das Mehl mit dem Vanillinzucker sowie dem Backpulver.

Gib nach und nach das Mehl zur Bananenmischung und mische diese gut unter.

Hacke die Zartbitterschokolade in kleine Stücke und gib diese unter den Teig. Erwärme die übrig gebliebenen 2 EL der Milch und schäume diese gut auf. Vermenge den Schaum grob unter den Teig. So wird das Brot etwas fluffiger!

Fülle den Teig in eine Brotbackform um. Garniere optional mit einer weiteren, längs geschnittenen Banane über dem Teig. Backe das Bananenbrot für ca. 1 Stunde 20 Minuten im vorgeheizten Backofen.

Nährwerte pro Portion:
149
Kcal.
4 g
Eiweiß
2 g
Fett
26 g
KH

MILENA

Milena, auch bekannt als Milenasrezept, ist als Foodbloggerin und Kochbuchautorin tätig. Zusammen mit ihrem Mann Daniel hat sie die „Lecker für 5 €"-Challenge gemacht.

Instagram: @milenasrezept

Das könnte dich interessieren: