Gegrillte Schoko-Banane

Wenn eine Banane mit Schokolade verschmilzt, dann schlägt auch das Herz von Eishockey-Profis höher! Bei der PENNY DEL Grillmeisterschaft heißt es Eisbären Berlin vs. Red Bull München – und es gibt ein cremiges Grill-Dessert zum Löffeln.

5 Min.
Vorbereitung
10 Min.
Gesamtzeit
leicht
Aufwand

Zutaten

Portionen
25 g Vollmilch- oder Zartbitter-Kuvertüre (z.B. Puda)
1 Banane(n)
etwas frische Minze (falls zur Hand)

Zubereitung

Die Kuvertüre hackst du mit einem großen Messer in feine Stückchen.

Stielansatz und das Ende der Bananen dünn abschneiden.

Die Bananen nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen. Mit einem spitzen Messer ritzt du jetzt die Schale längs ein – aber nicht zu tief, also auf keinen Fall durchschneiden!

Bananenschale auseinanderdrücken, so dass sich eine lange Öffnung auftut. In die streust du jetzt die Schokolade.

Bananen bei mittlerer, indirekter Hitze – also nicht direkt über der Glut oder den Grillstäben – auf den Grillrost legen und ca. 5 Min. bei geschlossenem Deckel grillen, bis die Schokolade geschmolzen ist.

Vom Grill nehmen und sofort mit Minze garniert servieren.

Guten Appetit!

Nährwerte
232
Kcal.
3 g
Eiweiß
9 g
Fett
31 g
KH

Dieses Gericht wurde von den Eishockey-Profis Eric Mik und Kai Wissmann von den Eisbären Berlin (Bild links) im Duell gegen Nico Appendino und Konrad Abeltshauser (Bild rechts) von Red Bull München gegrillt. Bei unserer Eishockey-Grillmeisterschaft treten Zwei-Mann-Teams der PENNY DEL Clubs in 7 spannenden Duellen gegeneinander an und grillen leckere Zwei-Gänge Menus. 

Wie es gelaufen ist und welches Team gewonnen hat, seht ihr im Video.

Das könnte dich interessieren: