Apfel-Schweineschnitzel

mit Kartoffelspießen

50 Min.
Vorbereitung
70 Min.
Gesamtzeit
mittel
Aufwand

Zutaten für 4 Personen

8 mittelgroße Kartoffeln
3 EL PENNY Olivenöl
etwas Salz und Pfeffer
8 Holzspieße
3 säuerliche Äpfel
2 EL Zitronensaft
600 g PENNY Schweineschnitzel
4 EL PENNY Rapsöl
60 g PENNY Butter
125 g Bacon
200 g PENNY Schlagsahne
etwas Salz und Pfeffer
2 EL frische Petersilie

Zubereitung

Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Kartoffeln waschen und längs auf einen Holzspieß stecken. Jede Kartoffel spiralförmig einschneiden – die Kartoffel dafür drehen und dabei schräg einschneiden. Die Spieße auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit Olivenöl bestreichen, salzen und pfeffern und ca. 30 Minuten im Backofen backen.

Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in dünne Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln.

Schweineschnitzel waschen, trocknen und mit Salz und Pfeffer von beiden Seiten würzen. Öl und 40 g Butter in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer bis starker Hitze vorwärmen, die Schnitzel von beiden Seiten ca. 2 Minuten braten. In einer Auflaufform im Backofen warm halten.

Bacon in Scheiben schneiden, in die Pfanne geben und kross braten, herausnehmen. Bratensatz in der Pfanne mit Schlagsahne verrühren, etwas einkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Apfelscheiben in einer zweiten Pfanne mit den restlichen 20 g Butter von beiden Seiten anbraten und herausnehmen. Die gezupfte Petersilie kurz anbraten.

Schnitzel, Bacon, Apfelscheiben und Petersilie mit der Sauce servieren, dazu Kartoffelspieße reichen.

Nährwerte pro Portion:
595
Kcal.
13 g
Eiweiß
26 g
Fett
80 g
KH

Das könnte dich interessieren: