Tomata Passionata

Spektakulärer Look, aber einfach gemacht – so trumpft dieses würzige Süppchen auf. Bei der Deko kannst du dich austoben!

15 Min.
Arbeitszeit
25 Min.
Gesamtzeit
leicht
Aufwand

Recipe

Zutaten

Portionen
0,25 Zwiebel(n)
0,5 Knoblauchzehe(n)
1 Tomate(n)
50 ml Wasser
2 EL Olivenöl
200 ml passierte Tomaten
0,5 TL Zucker
Salz & Pfeffer
0,5 TL Paprika rosenscharf
0,5 TL gerebelter Oregano
grobes Meersalz
1 Stange(n) Staudensellerie
3 Oliven (grün und schwarz)
1 große(r) Kapernapfel(äpfel)
1 lange(r) Spieß(e)

Zubereitung

Step Title 1

Zuerst landen Zwiebel und Knoblauch im Mixer – geschält natürlich!

Step Title 2

Die Tomaten kurz abwaschen und dann vierteln, den Stielansatz schneidest du heraus. Fruchtfleisch ab in den Mixer. Wasser dazu und alles ca. 1 Min. pürieren. Lecker, wie das duftet!

Step Title 3

Die Tomatenmischung zusammen mit dem Olivenöl und den passierten Tomaten in einen Topf geben und dann fehlen nur noch Zucker, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Oregano.

Step Title 4

Die Tomatensuppe muss einmal kräftig aufkochen und dann lässt du sie bei mittlerer Hitze und aufgelegtem Deckel 15 Min. köcheln. Immer mal umrühren.

Step Title 5

In der Zwischenzeit stellst du die Gläser zum Anrichten bereit. Du hast Lust auf eine spektakuläre Deko? Die Ränder in Wasser dippen und dann in das grobe Salz drücken – das sieht etwas fancy aus.

Step Title 6

Brause den Staudensellerie mit kaltem Wasser ab und schneide bzw. zupfe ihn attraktiv zurecht.

Step Title 7

Oliven und Kapernäpfel abwechselnd aufspießen und auf eine Seite der Spieße schieben.

Step Title 8

Die heiße und perfekt mit den Gewürzen abgeschmeckte Suppe in die Gläser gießen, je 1 Stange Staudensellerie und 1 Spieß hineinstellen. Fertig ist die Tomata Passionata!

Das könnte dich interessieren:

Modal Headline