Auf diesem Bild siehst du eine ausgehöhlten Kürbis.
Auf diesem Bild siehst du zerkrümelten Feta.
Auf diesem Bild siehst du wie der fertige Kürbis mit Walnüssen garniert wird.
Auf diesem Bild siehst du wie den fertigen Kürbis.

Diese Zutaten benötigst du für unsere bunte Kürbis-Bowl.

1 kleine Hokkaido-Hälfte(n) waschen und trocken tupfen.

Kürbis halbieren. Kerne und Stielansatz entfernen.

1 EL Olivenöl mit Salz und Pfeffer mischen und die Innenseiten der Kürbishälften damit bestreichen.

Kürbishälften mit der Öffnung nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und bei 180 °C (Umluft) ca. 30 Min. backen. Der Kürbis sollte am Ende leicht angeröstet, aber nicht verbrannt, sowie gar, aber nicht matschig sein.

25 g Walnusskerne (z.B. Rios) grob hacken und in einer Pfanne ohne Fettzugabe leicht rösten. Dann herausnehmen und auf einem Teller abkühlen lassen.

150 g TK Gemüsemischung mit Reis (z.B. Greenland) in einem Topf nach Packungsangabe ca. 5 Min. bei geschlossenem Deckel garen.

Die gegarten Kürbishälften mit dem Gemüsereis füllen.

10 g Rucola waschen, trocken schleudern und locker unterziehen.

1 EL Sweet Chilisoße (z.B. Taste of Asia) darüber verteilen.

50 g Feta (z.B. Mitakos) grob zwischen den Fingern zerbröseln und zusammen mit den Walnüssen auf dem Gemüse anrichten.

Nach Belieben mit 1 EL Granatapfelkerne toppen.

Portionen

Kürbis-Bowl

Sieht das nicht richtig gut aus? Hier wird der Kürbis selbst zur Bowl, die du komplett verputzen kannst! Eine easy gemachte bunte Mischung, die dich froh und richtig gut satt macht.

Veggie
20 Min.
Arbeitszeit
45 Min.
Gesamtzeit
leicht
Aufwand

Recipe

Zutaten

Portionen
1 kleine Hokkaido-Hälfte(n)
1 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
25 g Walnusskerne (z.B. Rios)
150 g TK Gemüsemischung mit Reis (z.B. Greenland)
10 g Rucola
1 EL Sweet Chilisoße (z.B. Taste of Asia)
50 g Feta (z.B. Mitakos)
1 EL Granatapfelkerne

Zubereitung

Step Title 1

Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen und auf die mittlere Schiene schieben.

Step Title 2

Kürbisschale gut waschen und abtrocknen. Öl mit Salz und Pfeffer mischen und die Innenseiten der Kürbishälften damit bestreichen – am besten du verwendest einen Küchenpinsel dafür. Dann den Kürbis mit der Öffnung nach oben auf das Blech legen und ca. 30 Min. backen. Der Kürbis sollte am Ende leicht angeröstet, aber nicht verbrannt, sowie gar, aber nicht matschig sein.

Step Title 3

Nüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett leicht rösten, bis sie schön duften. Dann herausnehmen und auf einem Teller abkühlen lassen.

Step Title 4

Für die Füllung den Gemüsereis nach Packungsangaben in einem Topf bei geschlossenem Deckel ca. 5 Min. garen, dann mit Salz und Pfeffer würzen.

Step Title 5

Rucola waschen und trockenschleudern.

Step Title 6

Den gegarten Kürbis mit Gemüsereis füllen, Rucola locker unterziehen.

Step Title 7

Chili-Soße darüber verteilen.

Step Title 8

Feta grob zwischen den Fingern zerbröseln und zusammen mit den Nüssen auf dem Gemüse anrichten.

Step Title 9

Nach Belieben mit Granatapfelkernen toppen und anschließend den Hokkaido komplett mit Schale aufessen! Guten Appetit! 😊

Nährwerte
934
Kcal.
21 g
Eiweiß
46 g
Fett
98 g
KH

Das könnte dich interessieren:

Modal Headline