intro

Banoffee-Eis-Tarte

Eine Tarte ganz ohne Backen – mit Bananen, Vanille- und Schokoeis!

Zutaten (für 1 Springform):

130 g Butter
250 g Butterkekse
400 g Vanille-Eis
400 g Schokoladen-Eis
200 g Schlagsahne
1 Banane in Scheiben
50 g Knuspermüsli Honig-Nuss (z.B. Granola)
50 ml Eisglasur Kakao (z.B. Puda)
50 ml Eisglasur Karamell (z.B. Puda)
1 Springform Ø 22 cm oder Tortenbodenform mit Hebeboden
1 Backpapier

Zubereitung:

Butter im Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Kekse in einen Beutel geben und mit einer
Teigrolle so bearbeiten, dass Keksbrösel entstehen. Diese mit der Butter vermischen, in die Springform geben, gleichmäßig auf den Boden und einen Rand von ca. 2 cm andrücken. 1 Stunde kalt stellen.

Vanille- und Schokoladeneis antauen lassen, beide Eissorten kurz vermischen. Auf dem Keksboden verteilen und für ca. 2 Stunden einfrieren.

Schlagsahne steif schlagen. Backform aus dem Tiefkühler nehmen, den Boden mit Eis aus der Backform lösen und auf eine Tortenplatte legen.

Sahne darauf verteilen, Bananenscheiben auflegen, mit Knuspermüsli Honig-Nuss bestreuen und mit Eisglasur Kakao und Karamell besprenkeln.

Das könnte dich interessieren: