Leckere Weihnachtssuppen: Winterlich & festlich

Leg schon mal die Löffel bereit! Hier kommen köstliche Suppen, die in der kalten Jahreszeit wärmen und auch an Weihnachten ein Festschmaus sind.

5 leckere Weihnachtssuppen

Winterzeit ist Suppenzeit! Heiß serviert erwärmen die Löffelgerichte den Körper – und das Herz. Ob als Vorspeise oder Hauptgang, auch bei einem Weihnachtsessen darf eine Suppe oder ein Eintopf nicht fehlen. 

Aber keine Sorge, um eine Festtagssuppe zu kochen, muss man nicht stundenlang in der Küche stehen. Diese fünf weihnachtlichen Suppen lassen sich schnell und easy zubereiten – und schmecken unglaublich lecker.

Karotte-Orangen
Karotten-Orangen-Suppe mit Garnelen in einer roten Schüssel

Karotte küsst Orange – und herauskommt eine festliche Suppe

Fruchtig im Winter? Ja, das geht bestens – mit unserer Karotten-Orangen-Suppe, die von gebratenen Garnelen geschmackvoll begleitet wird. Sahne macht sie schön cremig, gemahlene Muskatnuss verleiht ihr eine süßlich-würzige Note.

Wenn du deine Liebsten festlich verwöhnen möchtest, macht es dir dieses Löffelgericht leicht: Einfach die Suppe vorkochen – und wenn die Gäste da sind, mit einem Klecks Sahne und einem Garnelenspieß garnieren. Auf diese Weise bekommst du ruckzuck eine feine stylishe Speise für jede weihnachtliche Feier.

Kürbissuppe
Muskat-Kürbis-Cremesuppe in einer blauen Schale

Saftig, buttrig, nussig: Der Kürbis als Suppen-Star

Der Kürbis hat an Halloween Hochkonjunktur. Aber auch in den Winter passt er gut. Zum Beispiel, um eine Muskat-Kürbis-Creme-Suppe zuzubereiten. In unserem Rezept wird der Hokkaidokürbis – ungeschält – zum kulinarischen Star.

Er hat ein ähnlich nussiges Aroma wie Maronen. Sein faserarmes Fruchtfleisch ist saftig und buttrig. Mit dem Hokkaido, Kartoffeln, Möhren und Crème fraîche „funktioniert“ die Suppe auch als (festliches) Hauptgericht. Falls vom Kürbis etwas übrig bleibt, hast du zahlreiche Verwertungsmöglichkeiten: braten, grillen, backen, pürieren oder einfach roh verzehren!

Zwiebelsuppe
Zwiebelsuppe in einer weißen Schüssel

Auf die französische Art: Zwiebelsuppe

Soupe a l’oignon wurde schon im 18. Jahrhundert in den Markthallen von Paris angeboten. An kalten Tagen wärmt die Zwiebelsuppe schön deftig von innen. Dafür schwitzt man Zwiebelstreifen in Butter an, bestäubt sie mit Mehl und löscht sie mit Weißwein ab – bevor man sie in einer Fleischbrühe köcheln lässt. Oben drauf kommen mit Käse überbackene Brotscheiben. Und damit beim Überbacken im Ofen nichts schiefgeht, wird die Suppe vorher in feuerfeste Schalen gefüllt.

Mit unserem Rezept gelingt dir der französische Klassiker in 30 Minuten. Um die Suppe festlich zu verfeinern, kannst du etwas Majoran und Estragon zu den Zwiebeln geben und zum Ablöschen Cognac, Weinbrand oder Sherry verwenden. Bon appétit!

Veggie-Eintopf
Vegetarischer Eintopf in einem orangenen Topf

All in one pot: Vegetarischer Eintopf

One-Pot-Rezepte lieben alle, die gerne frisch, schnell und unkompliziert kochen – und sich hinterher das große Aufräumen und den großen Abwasch sparen möchten. Oder anders ausgedrückt: Simplify your cooking. Gerade in der oft nicht ganz so stillen (Vor-)Weihnachtszeit kann diese Devise ein Segen sein.

Das Allerbeste: Gerichte aus einem Topf haben es aromatisch in sich – so wie unser vegetarischer Eintopf. Zwiebeln, Knoblauch, Zucchini, Karotten, Kichererbsen, passierte Tomaten, Gewürze – und schon kannst du eine Yummy-Mahlzeit zaubern. Das Tüpfelchen auf dem „i“ ist eine knusprige Beilage wie geröstetes Brot oder Nachos.

Vegane Suppe
Vegane Brokkoli-Cremesuppe mir Rice-Nuggets in einer weißen Schüssel

Und jaaa, Suppe geht auch vegan

Wer sein Essen am liebsten ohne tierische Produkte genießt, kann dank dieser grünen Suppe auch an Weihnachten guten Gewissens schlemmen. Unsere Brokkolicremesuppe ist komplett vegan und schnell gemacht. Dazu passen Reis-Nuggets, z.B. von Food for Future: Erhitze das restliche Kokosöl in einer Pfanne, gib die noch gefrorenen Nuggets hinein und lass sie bei niedriger Hitze etwa 10 Minuten braten.

Wichtig: Die Nuggets gelegentlich wenden, damit sie rundherum crispy werden. Zum stilvollen Servieren steckst du je drei Stück auf einen Spieß – und legst ihn hübsch auf den Suppenteller. Als Topping machen sich frisch geschnittene Schnittlauch-Röllchen nicht nur optisch bestens.  

Text Block Headline

Mit unseren weihnachtlichen Suppen bleiben kulinarisch keine Wünsche offen. Hier findest du noch mehr leckere Suppen- und Eintopfrezepte für die Winter- und Weihnachtszeit.

Das könnte dich interessieren: