Kind mit Ausstechern in der Hand in der Küche

Weihnachtsbacken mit Kindern – gemeinsamer Spaß für Groß und Klein

Das Backen mit Kindern ist nicht nur ein Riesenspaß, sondern auch ein toller Zeitvertreib für düstere und verregnete Dezembertage. Wir haben tolle Ideen und Rezepte fürs Plätzchen backen mit Kindern gesammelt. 

Kinder in der Weihnachtsbäckerei

Zutaten mischen, kneten und nach Herzenslust Tannenbäume, Dinos oder Einhörner ausstechen. Oder einen leckeren Kuchen backen und anschließend gemeinsam festlich dekorieren: Viele Kinder lieben es, in der Weihnachtszeit gemeinsam zu backen.

Aber welche Rezepte eignen sich zum Kuchen- oder Plätzchen backen mit Kindern und was passt traditionell zu Weihnachten? Wir haben ein paar tolle Ideen für dich zusammengestellt und verraten dir, warum es sich lohnt, gemeinsam mit Kindern für Weihnachten zu backen.

Allgemeines

Die besten Tipps für das Plätzchenbacken mit Kindern

Beim Backen verbringst du nicht nur wertvolle Familienzeit mit deinen Kleinen, sie lernen auch eine Menge über verschiedene Zutaten und Zubereitungsarten.

Auswahl leckerer Plätzchen im Glas

Text Block Headline

Beim Abwiegen von Mehl und Zucker können sie außerdem ganz nebenbei Mathe trainieren – perfekt! Aber vor allem ist das Weihnachtsbacken mit Kindern ein toller Zeitvertreib mit hohem Fun-Faktor. Hier ein paar Tipps für ein gelungenes gemeinsames Backerlebnis:

  • Weniger ist mehr. Es ist besser, einfache Rezepte aus wenigen Zutaten auszusuchen. Und statt fünf verschiedene Sorten auf einmal auszuprobieren, macht es oft mehr Spaß, nur ein einziges Rezept für Plätzchen zum Ausstechen mit deinen Kindern ganz in Ruhe zu backen. 
  • Beim Backen mit Kindern ist es am besten, den Perfektionismus an der Haustür abzugeben. Vielleicht sehen die mit den Kindern verzierten Plätzchen nicht so fotogen aus wie auf dem Rezept im Internet. Dafür wurden sie mit viel Liebe gemacht.
  • Je nach Alter können die Kinder beim Backen verschiedene Aufgaben übernehmen: Zum Beispiel das Mischen von Zutaten, das Ausrollen des Teigs und Formen der Plätzchen. Ab etwa acht Jahren können viele Kinder unter Aufsicht auch schon den Backofen bedienen.

Klingt gut? Dann müssen jetzt nur noch ein paar Rezepte her, die Kinder gerne backen. Hier unsere Favoriten:

Mürbeteig
Mürbeteig in Sternchen Form

Mürbeteig als Grundlage für dein Weihnachtsbacken

Du bist auf der Suche nach einem Rezept für Kekse, die du mit Kindern schnell und einfach backen kannst? Mürbeteig eignet sich super für Plätzchen zum Ausstechen und ist ruckzuck zubereitet. Wahrscheinlich hast du die meisten Zutaten bereits im Haus. Jetzt brauchst du nur noch ein paar Ausstechformen und los geht der Spaß. Wenn die Plätzchen ausgekühlt sind, kannst du sie mit deinen Kindern verzieren, zum Beispiel mit einer Glasur aus Schokolade oder Zuckerguss. Oder schau dir mal unser Mürbeteigrezept an: Wir zeigen dir, wie ihr mit wenig Aufwand kleine Tannenbäume, süße Bärchen oder Rentiere backen könnt.

Lebkuchen
selbstgebackene Lebkuchen-Nikoläuse mit Tannenzapfen

Lebkuchen-Nikoläuse: Perfekt für den Weihnachtsteller

Sind deine Kinder vor Vorfreude schon ganz aufgeregt und können das große Fest kaum erwarten? Dann versüße ihnen doch die Zeit beim Backen dieser leckeren Lebkuchen-Nikoläuse. Hier ist etwas Vorbereitung nötig: Damit der Teig schön weich und würzig wird, muss er für fünf Stunden im Kühlschrank ruhen. Aber nach der langen Wartezeit macht das Weihnachtsbacken mit den Kindern dann doppelt so viel Spaß. Und die süßen Nikoläuse sind ein echter Hingucker auf jedem Weihnachtsteller – wenn sie denn nicht sofort bis auf den letzten Krümel verputzt werden.

Stollenkuchen
Stollenkuchen aufgeschnitten

Weihnachtsbacken mit Kindern: Saftiger Stollenkuchen

Welcher Kuchen schmeckt mehr nach Weihnachten als der Stollen? Weniger aufwändig, aber genauso lecker ist dieser tolle Rührkuchen mit Marzipan, Sultaninen und Vanille. Schon beim Backen riecht es in der Küche richtig lecker. Deine Kinder dürfen Mehl und Backpulver sieben und zwischendurch mal von den Rosinen naschen. Nach dem Weihnachtsbacken kannst du es dir mit deinen Kindern am Küchentisch gemütlich machen. Leckerer Stollenkuchen, dazu eine warme Tasse Kakao – was braucht man mehr für einen gemütlichen Adventsnachmittag zu Hause?

Cookie Dough
Cookie Dough in hohem Glas

Heute mal backen ohne Ofen: Cookie Dough

Ihr habt gerade keine Ausstechförmchen parat? Gar kein Problem. Denn beim Backen mit Kindern müssen nicht immer Rezepte für Plätzchen zum Ausstechen und Verzieren her. Unser Cookie Dough-Rezept schmeckt auch ohne Backen total lecker und die Zubereitung macht super viel Spaß. Aus Schmand, Schokolade und Schoko-Cookies zaubert ihr euch im Handumdrehen ein weihnachtliches Rezept, das nicht nur bei den Kleinen super ankommt.

Text Block Headline

Weihnachtsbacken mit Kindern ist ein toller Spaß, an den sich die Kleinen sicher auch noch als Erwachsene gerne erinnern werden. Hat dich auch schon die Vorfreude gepackt? Auf unseren Rezeptseiten findest du noch mehr tolle weihnachtliche Leckereien zum selber naschen oder verschenken.

Das könnte dich interessieren: