Aus der Weihnachtsbäckerei: Kleine Adventsgeschenke

Du möchtest deinen Freunden und Bekannten mit einem kleinen Adventsgeschenk ein Lächeln auf die Lippen zaubern?

Mit diesen leckeren Adventsrezepten und Adventsüberraschungen kannst du Erwachsenen und Kindern vorweihnachtliche Freude bereiten.

Kleine Adventsgeschenke aus der Küche

Mitbringsel für Weihnachtsfeiern, ein kleines Dankeschön oder eine selbstgemachte  Kleinigkeit, um deinen Lieben die Wartezeit auf Weihnachten zu versüßen: In den Wochen vor Weihnachten gibt es viele gute Anlässe für kleine Adventsgeschenke. Aber mit was kannst du deine Nachbarn, Kolleg:innen oder deine Familie in der Adventszeit überraschen?

Wir zeigen dir tolle Rezepte für Adventsplätzchen und haben auch Alternativen parat, falls es nicht immer nur etwas Süßes sein soll. Diese Adventsleckereien kommen gut an und sind im Handumdrehen erledigt. 

Kokosmakronen

Kokosmakronen – Adventsleckerei mit exotischem Flair

Da werden Kindheitserinnerungen wach: Kokosmakronen sind ein Klassiker unter den Adventsplätzchen und gehören zu Weihnachten genauso dazu wie der festlich geschmückte Tannenbaum und der Geruch nach gebrannten Mandeln.

Die Adventsleckerei lässt sich ohne großen Aufwand aus nur wenigen Zutaten zubereiten und schmeckt nicht nur lecker, sondern sieht auch noch toll aus. Die klassische Variante der Adventsplätzchen wird auf Oblaten gesetzt. Falls du ein kleines Adventsgeschenk für einen Schoko-Fan suchst, kannst du die Unterseite der Makronen alternativ in Zartbitter-Kuvertüre eintauchen. Lecker!

Spritzgebäck

Spritzgebäck – Schnell gemacht und schnell vernascht

Egal, ob du deine Kolleg:innen im Büro mit selbst gemachten Adventsplätzchen überraschen willst oder ob du auf die Schnelle ein Mitbringsel für deine Nichten und Neffen suchst: Spritzgebäck ist ein tolles kleines Adventsgeschenk für Erwachsene und Kinder, das sich besonders schnell zubereiten lässt.

Mit einem Spritzbeutel kannst du dich kreativ austoben und die Adventsleckerei ganz nach deinem Geschmack in Form bringen. Herzen, Hufeisen, Kringel oder sogar Weihnachtsbäume – deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wenn du magst, kannst du das Spritzgebäck mit Kuvertüre, Streuseln oder Zuckerperlen verzieren und ihm eine persönliche Note geben.

Marzipantaler

Marzipantaler – ein raffiniertes Rezept aus der Weihnachtsbäckerei

Beim Wichteln im Büro sollst du eine Kollegin beschenken, die eine selbst ernannte Naschkatze ist? Oder du suchst ein ausgefallenes Adventsrezept als Mitbringsel zum Adventskaffee? Marzipantaler sind super lecker und eine tolle Adventsüberraschung aus der eigenen Küche.

Denn was wäre Weihnachten ohne Leckereien aus Marzipan – besonders wenn sie mit viel Liebe selbst gemacht wurden? Die fertigen Taler kannst du in einer hübschen kleinen Keksdose mit einem weihnachtlichen Motiv verpacken und die Überraschung ist perfekt.  

Zimtsterne

Zimtsterne – Adventsplätzchen mal ohne Mehl

Sie gehören zu den beliebtesten Weihnachtsplätzchen überhaupt und das nicht ohne Grund: Zimtsterne schmecken nicht nur lecker und saftig, sie sind auch ein toller Hingucker auf jedem Weihnachtsteller.

In unserem Zimtsterne Rezept zeigen wir dir, wie du sie besonders würzig und aromatisch hinbekommst. Wenn du sie dann noch in eine dekorative Schachtel oder eine Tüte legst, die du mit Schleifenband und kleinen Weihnachtsanhängern verzierst, hast du ein tolles kleines Adventsgeschenk zur Hand.

Ölfläschchen

Das Adventsgeschenk für Genießer: Das dekorative Ölfläschchen

Die Person, die du beschenken möchtest, isst nicht so gern Süßes? Dafür kocht er oder sie umso lieber? Ein dekoratives Öl- oder Essigfläschchen ist ein praktisches kleines Adventsgeschenk, das gut ankommt. Du benötigst dafür eine kleine Glasflasche, die du mit kochendem Wasser sterilisiert und gründlich trocknen lässt. Anschließend kannst du sie mit einem leckeren Öl oder Essig deiner Wahl füllen. Dazu noch ein hübsches Etikett mit der Beschreibung und dem Abfülldatum – fertig.

Die Flasche kannst du mit weihnachtlichen Stickern oder Schleifen dekorieren. Vielleicht findest du ja sogar eine Flasche in Form eines Sterns oder Tannenbaums? Besonders pfiffig wird es, wenn du dein eigenes Knoblauch-Zitronenöl herstellst – was du dabei beachten musst, erfährst du hier.  

Text Block Headline

Haben dir unsere Tipps Appetit auf weihnachtliche Snacks und Speisen gemacht? Hier findest du viele weitere köstliche süße und herzhafte Ideen, die für fröhliche Gesichter sorgen. Und wenn in der Weihnachtsbäckerei mal ganz schnell gehen muss, dann probier doch mal unser Grundrezept für Mürbeteig aus – damit sind im Handumdrehen leckere weihnachtliche Kekse gezaubert, die sich perfekt als kleine Adventsgeschenke eignen. 

Das könnte dich interessieren: