1538 Weine – Wenn Qualität einen Namen hat

1538 – aus Überzeugung wird Qualität

Die 1538 Weine stehen für Qualität, Tradition und Überzeugung. Von Generation zu Generation wurde die Faszination und Liebe zum Wein weitergereicht – bis heute. 1538 verbindet die beliebteste deutsche Rotweinsorte Dornfelder mit dem international geschätzten Merlot zu einem einzigartigen Geschmack.

Weingut Lergenmüller

Der Name 1538 ist nicht nur ein Name. Hier wird Qualität, Tradition und Überzeugung großgeschrieben. Weingut Lergenmüller ist in der Pfalz zuhause und darauf auch besonders stolz. Südlich der Weinstraße wird die Liebe zum Weinmachen durch und durch gelebt. Eine Berufung, die mittlerweile von Generation zu Generation weitergegeben wird.

PENNY: Wo befindet sich euer Weingut?

Jürgen Lergenmüller: An der Südlichen Weinstraße, verwöhnt von mediterranen Klima und über 2500 Sonnenstunden jährlich. Hier wachsen, unter den besten klimatischen Bedingungen, die besten Weine für „1538“.

P.: Was hat euch dazu bewegt, Wein herzustellen?

J.L.: Die Tradition und die volle Überzeugung für unser Produkt. Die Jahreszahl 1538 spricht für die Gründung des Unternehmens und zeigt somit die tiefgreifende und erfahrene Herkunft. Die Liebe zum Wein wurde in den Familien über Generationen gelebt und natürlich mit viel Enthusiasmus weitergereicht, wie ein edles Erbstück.

P.: Was macht eure Weine so besonders?

J.L.: Die hervorragenden klimatischen und mediterranen Bedingungen, unter denen unsere Reben wachsen. Ebenso profitieren wir hier von einem wundervollen Terroir. Die unterschiedlichen Bodenstrukturen und das hohe Maß an Sonneneinstrahlung begünstigen das langsame Wachstum der Trauben bis zur vollendeten Reifung.

P.: Wie wirkt sich der Boden auf eure Weine aus?

J.L.: Das Bodenportfolio im Süden der Pfalz, entlang der Südlichen Weinstraße, ist unglaublich vielfältig. Es reicht von Löss, Lehm, bis hin zu Schiefer, Kalk, Buntsandstein und Rotliegendem. Dies führt dazu, dass die Weine ganz sortentypisch reifen können. Sie nehmen die vorliegende Mineralik und Nährstoffe aus dem Wurzelwerk auf und transportieren diese in die Beeren, was zu einer charaktertypischen Aromatik führt.

P.: Welche Geschmacksnoten finden sich vor allem in eurem Wein wieder?

J.L.: Dornfelder als eine sehr farbintensive, fruchtige Rebsorte unterstützt die waldbeerigen, würzigen Aromen des Merlots. Der Winzermeister verbindet die beliebteste deutsche Rotweinsorte Dornfelder mit dem international geschätzten Merlot zu einem einzigartigen Gaumenspiel.

P.: Worauf seid ihr besonders stolz?

J.L.: Auf unsere Herkunft und die Heimat, die Pfalz bis zur Südlichen Weinstraße. Der "Garten Eden" und die Liebe zum Weinmachen – Berufung rund um die Uhr.

P.: Warum habt ihr PENNY als Partner gewählt?

J.L.: PENNY Märkte bieten eine große Vielfalt an Erzeugnissen aus der Region oder von regionalen Produzenten an – so kann man beim Einkaufen einfach Gutes tun. Die gute Vertrauensbasis, die wir gegenseitig pflegen, ist für uns eine unglaublich wichtige Grundlage. Des Weiteren liegt uns natürlich auch die Kundenzufriedenheit sehr am Herzen, daher ist eine gute und enge Zusammenarbeit wichtig.

Der Wein des Weinguts Lergenmüller

Auch online
1538 Riesling Weissburgunder, QbA

Schmeckt wie

Gekühlt
Spritzig
Auch online
1538 Dornfelder Merlot, QbA

Schmeckt wie

Kräftig
Ungekühlt
Würzig

Weiteres Weinwissen

EDITION H Weine– hohe Qualität durch Handarbeit

Der Ursprung liegt in der Natur. Für das Weingut Heitlinger und ihre EDITION H Weine selbstverständlich.

RICHTIG LECKER – Weine, die halten, was sie versprechen

Die Botschaft ist einfach – diese Weine passen immer und schmecken allen. Und sie halten, was sie versprechen!

  • Bitte wähle deinen Markt aus und wir zeigen dir die Preise aus deiner Region. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Die Artikel sind nicht in allen Filialen erhältlich.