Low-Carb-Hackfleischpfanne mit Rosenkohl und Mais

Low-Carb-Hackfleischpfanne mit frischem Rosenkohl und Mais

Zutaten für ca. 4 Personen

Nährwerte pro Portion:
572 kcal | 2.393 kJ | 20 g K | 35 g F | 34 g E

Du brauchst:   

  • 500 g Rosenkohl
  • 4 EL neutrales Pflanzenöl zum Braten, z. B. Sonnenblumenöl
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Kümmel
  • 2 EL Tomatenmark
  • 250 ml Rinder- oder Gemüsebrühe
  • 1 Dose Mais (425 ml)
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Bund Petersilie

Zubereitung

Zubereitungsdauer: max. 30 Min. 

So geht's: 

1 Rosenkohl putzen, waschen und halbieren. 2 EL Pflanzenöl in einer breiten Pfanne erhitzen, darin Rosenkohl bei mittlerer Temperatur und unter häufigem Wenden rundum anbraten, bis er eine leichte Färbung annimmt (ca. 8 Min.). 

2 Rosenkohl aus der Pfanne nehmen, das restliche Pflanzenöl in die Pfanne geben, erhitzen und das Hackfleisch hineingeben. Hackfleisch bei starker Hitze braten, bis es Farbe annimmt (ca. 7 Min.). 

3 Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln und zum Hackfleisch geben. 5 Min. mitanschwitzen, dann Kümmel und Tomatenmark zufügen und kurz anbraten. 

4 Die Pfanne mit Brühe ablöschen, Rosenkohl zurück in die Pfanne geben und zum Kochen bringen.

5 Dosenmais in ein Sieb geben, kalt abbrausen und in die Pfanne geben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 10 Min. bei mittlerer Temperatur köcheln lassen, bis die Flüssigkeit auf ca. die Hälfte eingekocht ist und der Rosenkohl weich ist (evtl. noch etwas Wasser angießen und kochen lassen). 

6 Petersilie waschen, trocken schleudern und die Blättchen fein hacken. 

7 Zum Servieren die Hackfleischpfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken, in vier tiefe Teller verteilen und mit Petersilie bestreuen.


Tipp: Wer dem Gericht eine arabische Note verleihen möchte, kann Kümmel durch Kreuzkümmel ersetzen.