Blumenkohl-Brokkoli-Auflauf

Blumenkohl-Brokkoli-Auflauf in einer Berndes-Auflaufform und auf dem Teller angerichtet.

Zutaten für 4 Personen

Nährwerte pro Portion:
342 kcal | 1.430 kJ | 16 g K | 22 g F | 19 g E

Du brauchst:   

  • 1 Blumenkohl (ca. 500 g)
  • 1 Brokkoli (ca. 400 g)
  • Salz
  • 30 g Butter
  • 30 g Mehl 
  • 500 ml Milch + 1 EL weiche Butter zum Fetten der Auflaufform
  • 150 g Schnittkäse, z. B. Gouda
  • Pfeffer
  • Geriebene Muskatnuss
  • Abrieb einer Zitrone
  • Außerdem: Eine ofenfeste Auflaufform, ca. 20 x 30 cm 

Zubereitung

Zubereitungsdauer: 
5 Min. | 20 Min. Backzeit

So geht's: 

1 Blumenkohl und Brokkoli putzen und in einzelne Röschen teilen. Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und darin die Blumenkohl- und Brokkoliröschen 2 Min. kochen. Das Gemüse abgießen, kalt abbrausen und abtropfen lassen.

2 Währenddessen Butter in einem Topf schmelzen. Mehl einrühren und ca. 2 Min. bei mittlerer Temperatur unter häufigem Rühren rösten, bis die Mehlschwitze eine hellbraune Farbe angenommen hat. Etwas Milch angießen und glatt rühren, dann die restliche Milch zufügen und ebenfalls glatt rühren. Die Sauce ca. 10 Min. leicht köcheln lassen, dabei darauf achten, dass sie nicht am Topfboden ansetzt. 

3 Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Käse grob reiben oder hacken und unter die Sauce rühren, bis er geschmolzen ist. Käsesauce vom Herd nehmen und mit Salz, Pfeffer, geriebener Muskatnuss und Zitronenabrieb würzen.

4 Brokkoli- und Blumenkohlröschen in die gefettete Auflaufform geben und mit der Sauce übergießen. Auflaufform für 20 Min. auf zweiter Schiene von unten in den Backofen geben, bis das Gemüse gar und die Käsesauce hellbraun gratiniert ist.


Tipp: Eine exotische Note kannst du dem Auflauf geben, indem du anstelle von Käse 1 TL Currypulver in die Sauce rührst. Den Auflauf mit der Sauce begießen, mit 100 g grob gehacktem Fetakäse bestreuen und in den heißen Ofen schieben.