Zutaten für 8 Stück

Nährwerte pro Portion: 185 kcal | 778 kJ | 19 g K | 9 g E | 8 g F

  • 150 g Langkornreis
  • Salz
  • 8 Radieschen
  • ½ Salatgurke
  • 2 Avocados
  • 8 große Scheiben Räucherlachs
  • Meerrettich nach Geschmack
  • 4–5 EL Sojasauce
  • Gartenkresse

Zubereitung:

Den Reis in leicht gesalzenem Wasser nach Packungsangabe gar kochen, gut abtropfen und auskühlen lassen.

2 Die Gurke schälen, halbieren, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Mit einem Löffel das Fruchtfleisch aus den Avocados lösen und dieses ebenfalls in dünne Scheiben schneiden.

3 Den Lachs ausbreiten und jeweils mit ein wenig Meerrettich bestreichen. Das untere Drittel mit Reis, Avocado, Gurke und Radieschen belegen und eng aufrollen. (Ggf. übrigen Reis anderweitig verwenden.)

4 Dazu Sojasauce in einem Schälchen zum Dippen reichen. Mit Kresse garnieren.

Tipp:

Die Lachsröllchen können Sie nach Belieben auch mit anderen Zutaten wie gebratenen Zucchini oder mit Frischkäse und Dill oder Petersilie füllen!