Zutaten für 4 Personen

Nährwerte pro Portion: 507 kcal | 2.116 kJ | 6 g K | 31 g E | 34 g F

  • 1 Glas Artischockenherzen
  • Saft einer ½ Zitrone
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Hähnchenbrustfilets, ca. 600 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl
  • 75 ml trockener Weißwein
  • 75 ml Hühnerbrühe
  • 150 g entsteinte Oliven, schwarz und grün
  • 50 g Pinienkerne

Zubereitung:

Die Artischockenherzen längs vierteln. Mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Schalotten und den Knoblauch schälen, die Schalotten in schmale Spalten schneiden und den Knoblauch in feine Scheiben.

2 Das Hähnchen abbrausen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer heißen, ofenfesten Pfanne in 2 EL Öl rundherum goldbraun anbraten. Aus der Pfanne nehmen und darin die Schalotten mit dem Knoblauch im restlichen Öl kurz anschwitzen. Anschließend mit dem Wein und der Brühe ablöschen. Die Artischocken mit in die Pfanne geben und einige Minuten köcheln lassen.

3 Die abgetropften Oliven ergänzen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hähnchenbrüste zum Gemüse legen und die Pinienkerne darüberstreuen. Bei mittlerer Hitze fertig garen.

Tipp:

Dazu schmeckt frisches Ciabatta.