Willkommen zur
San Fabio Italienreise

Pizza, Pasta, Pesto - Italien steht nicht nur für Sonne und Meer, sondern für eine kulinarische Vielfalt, die Feinschmecker jetzt auch zu Hause genießen können, denn PENNY nimmt alle Italien Fans mit auf die leckere San Fabio Italienreise.

San Fabio Gnocchi di patate

Ursprung Verona

Klein, rund & unkompliziert. Obwohl man die kleinen italienischen Klöße aus Kartoffelteig hierzulande im Restaurant unter “Pasta” findet, gehören sie nicht zu den traditionellen italienischen Nudelgerichten. In Italien bekommt man die vielseitigen Nocken sogar oft als ersten Gang serviert. Klassisch werden Gnocchi mit Tomatensoßen kombiniert.

San Fabio Pizza Rucola E Pomodorini

Ursprung Neapel

Die aromatische Pizza mit knusprigem Boden bekommt durch den Rucola eine gewisse Würze. Belegt wird sie zusätzlich mit frischen Tomaten, cremigem Mozzarella und vollmundigem Parmesan. Buon appetito!

Echter Käsegenuss

 

Verfeinert jedes Gericht

Käse ergänzt und verfeinert jedes Gericht. Zu jedem italienischen Essen gehört er dazu und macht vor keinem Gang halt. Ein Multitalent, das auch als Snack zwischendurch schmeckt.

Mozarella

Mozzarella ist einfach typisch italienisch! Auf einer guten Pizza darf er nicht fehlen und mit Tomaten und Basilikum bildet er als Caprese die wohl beliebteste Vorspeise der Italiener.

Herstellung

Reifen muss der Mozarella nur ein bis drei Tage und dennoch ist er kein typischer Frischkäse. Zunächst wird ein mittlerer Bruch bereitet, bei dem dickgelegte Milch entsteht. Anschließend wird der Bruch aus der Molke gehoben und mit ca. 80 Grad heißem Wasser abgebrüht. Durch Kneten und Ziehen wird er weich und gelangt so in seine runde Form, die am besten in Salzlake gelagert wird.

Schon gewusst, dass ...

Ein Milchbauer soll die geronnene Milch des Vortages und gerade gemolkene Frischmilch aus Versehen zusammengeschüttet haben. Dabei soll die uns heute bekannte Art von Käse entstanden sein.

San Fabio Lasagne

Ursprung Emilia-Romagna

Jede Nona hat ihr eigenes Geheimrezept für Lasagne. Sie entsteht aus liebevoll geschichteten Lasagneplatten, cremiger Soße und kross gebackenem Käse. Die bekannteste Variation der Lasagne ist die “alla bolognese”. Am besten schmeckt sie in Kombination mit Rotweinen wie Merlot oder Chianti. Fantastico!

Nona sagt

Bis bald bei San Fabio

Der echte Italiener rundet sein Essen mit einem bekömmlichen Espresso ab, denn der weckt nach deftigen Gerichten die Lebensgeister.