Proteine

Die Proteine, umgangssprachlich auch Eiweiße genannt, sind Makromoleküle, die sich aus Aminosäuren zusammensetzen. Proteine stellen wichtiges Baumaterial für unseren Körper dar und helfen bei der Erneuerung und dem Erhalt von Muskeln, Organen, Haut und Knochen. Auch Haare, Enzyme sowie Hormone bestehen aus Eiweißen. Bei der Immunabwehr spielen Proteine ebenfalls eine wichtige Rolle.

Auf unserem Speiseplan gibt es unterschiedliche Eiweißlieferanten, Milch, Fleisch, Fisch und Eier sind die wichtigsten. Aber auch pflanzliche Lebensmittel wie Getreide, Kartoffeln und Hülsenfrüchte enthalten viel Eiweiß. Für eine ausgewogene Ernährung empfiehlt sich eine Kombination aus tierischen und pflanzlichen Proteinen. So sollte man zum Beispiel Müsli mit Milch oder Joghurt, Vollkornbrot mit Käse oder Kartoffeln mit Quark oder Ei essen.


zurück zur Übersicht