Blattsalate

Blattsalate (Eissalate / Romana Salatherzen)

Romanasalat und Eisbergsalat werden im Freiland von Anfang Mai bis Mitte Oktober angebaut, von der Pflanzung bis zur Ernte dauert es etwa 6 Wochen. Eisbergsalat wird auch Eissalat genannt. Seinen Namen hat er, weil er früher - um frisch zu bleiben - in einem Berg aus Eis transportiert wurde. Für Romana-Salatherzen die die länglichen, stark gewellten Blätter typisch. Romanasalat enthält mehr Mineralstoffe als seine Verwandten Eisberg- und Kopfsalat.

Anbaugebiete

Baden-Württemberg
Bayern
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
NRW

Wissenswertes

Lagerung Bewahren Sie Salat im Gemüsefach Ihres Kühlschrankes auf, so bleibt er länger frisch.
Sonstiges Wie alle Salatsorten enthält Eisbergsalat vor allem Wasser, aber auch Vitamin C, Kalium, Calcium und und Folsäure.
Günter

Salat stillt den Durst? Tatsächlich besteht grüner Blattsalat zu fast 95% aus Wasser - ist also vor allem im Sommer immer eine gute Idee.

Unsere Landwirte

Um Qualität, Nachhaltige Landwirtschaft und kurze Lieferwege zu gewährleisten, arbeiten wir am liebsten mit Landwirten aus der Region zusammen. Diesen vertrauen wir nicht nur, sondern besuchen sie auch regelmäßig um uns einen Überblick der saisonalen Ernte zu machen.

Salat aus NRW: Christian Berghs-Trienekens

Christian Berghs-Trienekens

Christian Berghs-Trienekens

Eisbergsalat mit Himbeerdressing

Das brauchen Sie:

Zutaten für 6 Personen
1 Eisbergsalat
1 Staudensellerie
1 Kohlrabi
1 Schale Himbeeren
Salz und Pfeffer
50 ml Öl
Essig
ca. 20 ml Honig oder Ahornsirup

So einfach geht's:

Den Salat und das Gemüse gut waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Aus dem Öl, dem Essig sowie dem Honig und etwa einem Drittel der Himbeeren mit dem Stabmixer ein Dressing mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Salat auf einer Platte oder in einer Schale anrichten, die Himbeeren darüber verteilen und das Ganze mit dem Dressing beträufeln.

Dazu kann man geröstetes Brot reichen: Dazu Brot in dünne Scheiben oder Streifen schneiden, in einer Pfanne mit etwas Öl goldbraun braten, mit Salz bestreuen und zum Salat servieren.

Rezept teilen auf:

Facebook Twitter

Download Rezept

© Janosch licensed by BAVARIA MEDIA GmbH/ Janosch AG
www.bavaria-media.de