Schnitttechnik Paysanne

Mit dieser Schnitttechnik wird Gemüse als Beilage zu so genannten "Paysanne" zubereitet, der Name bedeutet "nach Bauern-Art". Dazu schneidet man Wurzelgemüse zunächst in lange, quadratische Stücke. Dann zerteilt man diese quer in dünne Scheiben. Bei Kohl oder Lauch kann Paysanne auch bedeuten, dass man Rauten oder Quadrate aus dem Gemüse schneidet.