Schnitttechnik Brunoise

Sehr fein gewürfeltes Gemüse wird auch als Brunoise bezeichnet. Dieses findet sich oft als Einlage für Suppen und Saucen, sowie als Dekoration von Salattellern. Zuerst das Gemüse in längliche Stücke schneiden, diese dann auf dicke Scheiben kürzen. Die Scheiben werden im Anschluss noch einmal in Streifen geschnitten und erneut quer – fertig sind die Würfel.