Für 4 Personen

Zubereitungszeit: ca. 25 Min.
Garzeit: ca. 30 Min.
Nährwerte pro Portion: kcal 628, kJ 2.629, F 35 g, K 34 g, E 32 g

Zutaten:

  • 200 g Möhren
  • 400 g Süßkartoffeln
  • 120 g Perlzwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g Schweinerücken (oder Kasseler)
  • 80 g durchwachsener Speck
  • 2 EL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½ TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1–2 Zweige Rosmarin
  • ½–1 TL Paprikapulver
  • 400 ml trockener Rotwein
  • 400 ml Rinderfond
  • 1 TL Stärke

     

    Zubereitung:

    1 Die Möhren und Süßkartoffeln schälen und schräg in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und je nach Größe ganz lassen oder halbieren. Den Knoblauch abziehen und hacken. Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Speck in schmale Streifen schneiden.

    2 Einen EL Öl erhitzen, das Fleisch darin anbraten, herausnehmen und beiseitestellen. Den Speck mit dem restlichen Öl in den Topf geben und anbraten. Knoblauch, Zwiebeln, Möhren und Süßkartoffeln ergänzen und kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Rosmarin und Paprika würzen, den Wein und den Fond angießen und alles zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln lassen.

    3 Das Fleisch mit in den Topf geben und alles zusammen weitere 10 Min. offen köcheln lassen.

    4 Die Sauce abschmecken, nach Belieben mit in wenig kaltem Wasser angerührter Stärke binden und den Eintopf zum Servieren mit Rosmarin garnieren.