Für 1 Stollen (16 Stücke)

Nährwerte pro Portion: kcal 480, kJ 2.007, F 21 g, K 61 g, E 8 g

Zutaten:

  • 120 g Sultaninen
  • 4 EL Rum
  • 500 g Mehl
  • 1 Würfel Hefe, 42 g
  • 100 g Zucker
  • ca. 200 ml Milch
  • 1 Ei
  • 120 g Butter
  • 50 g Zitronat und Orangeat
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 1 TL abgeriebene Zitronenschale
  • Mehl zum Arbeiten

Für die Füllung:

  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 100 g Puderzucker
  • 1 EL Rum
  • 3 EL Schlagsahne
  • 2 EL gemahlene Mandeln
  • 1 EL Kokosraspel
  • 50 g fein geschnittene Aprikosen und Pflaumen

 
Außerdem:

  • 150 g zerlassene Butter
  • 150 g Puderzucker

     

    Zubereitung:

    1 Sultaninen waschen, abtropfen lassen und mit Rum begießen. Das Mehl in eine Schüssel sieben und eine Mulde eindrücken. Die Hefe mit 1 TL Zucker und etwas lauwarmer Milch verrühren, in die Vertiefung gießen und mit etwas Mehl vom Rand zu einem dickflüssigen Vorteig verarbeiten. 20 Minuten zugedeckt gehen lassen.

    2 Den restlichen Zucker, das Ei, die Butter in Flöckchen, Zitronat, Orangeat, Mandeln, Zitronenschale und Sultaninen auf dem Mehlrand anordnen. Alles zu einem glatten Teig verkneten, dabei die restliche Milch zufügen. Den Teig etwa 1 Stunde zugedeckt gehen lassen, bis er in etwa das doppelte Volumen  erreicht hat. Marzipan, Puderzucker, Rum, Schlagsahne, Haselnüsse, Mandeln, Kokosflocken, Aprikosen und Pflaumen vermengen und zu einer Rolle formen. Den Teig nochmals durchkneten und auf wenig Mehl zu einem Rechteck ausrollen. Die Marzipanrolle darauflegen, den Teig darüberschlagen und zu einem Stollen formen. Den Stollen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Zugedeckt weitere 15 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 180 °C Oberund Unterhitze vorheizen. Den Stollen im heißen Ofen (Mitte) etwa 70 Minuten backen. Den Stollen herausnehmen, heiß mit der  flüssigen Butter bepinseln und mit Puderzucker bestäuben. Auf einem Gitter auskühlen lassen.