Für 16 Spieße

Zubereitungszeit: ca. 20 Min.
Nährwerte pro Portion: kcal 150, kJ 629, F 1 g, K 24 g, E 9 g

Zutaten:

Für die Rouladen-Minis:

  • 4 kleine Schweineschnitzel (à ca. 125 g)
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Ajvar
  • 8 Soft-Pflaumen
  • 8 Soft-Aprikosen
  • 8 Holzspieße
  • neutrales Pflanzenöl zum Braten

Für den Honig-Senf-Dip:

  • 50 g flüssiger Honig
  • 75 g mittelscharfer Senf
  • ½ Bund Dill

     

    Zubereitung:

    1 Schweineschnitzel kalt abbrausen, mit Küchenpapier trocken tupfen und zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie flacher klopfen. Schnitzel längs jeweils in vier Streifen schneiden. Jeden Streifen mit Salz und Pfeffer würzen und dünn mit Ajvar bestreichen.

    2 Jeweils eine Soft-Pflaume bzw. Aprikose auf jeden Streifen legen und aufrollen. Mit einem Holzspieß fixieren. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und Rouladen-Minis darin etwa 10 Minuten rundherum braten.

    3 Honig und Senf glatt rühren. Dill abbrausen, trocken schütteln und Blättchen fein hacken. Dill unter den Dip rühren. Zu den Rouladen-Minis servieren.

    Variante: Fruchtige Bacon-Röllchen

    Weitere Zutaten:

    • 40 g Gouda am Stück
      8 Scheiben Bacon (Frühstücksspeck)

    Käse in kleine Würfel schneiden. Pflaumen und Aprikosen jeweils mit einem Käsewürfel füllen. Baconscheiben halbieren. Jeweils ein Stück um jede Frucht wickeln. Mit Spießen fixieren und in einer Pfanne in heißem Öl 5–7 Minuten knusprig braten. Mit Honig-Senf-Dip servieren.